„Euridike“ Stuttgart

Es war mal wieder an der Zeit sich ein bisschen Casting-/Vorsprechen-mäßig rumzutreiben, so fand ich. Mein erstes Casting fand letzte Woche im „Theater Rampe“ in Stuttgart für das Stück „Eurydike“ statt. Ich hab mich richtig darauf gefreut, mal wieder neue Leute kennenzulernen. Evelyn Hribersek(Regisseurin und Künstlerin) ist wirklich eine beeindruckende und erfrischende Persönlichkeit, die mir auf Anhieb sympathisch war. „Eurydike“ vereint Musiktheater, Bildende Kunst, Film … „Euridike“ Stuttgart weiterlesen

Skrizzel-Spaß&“Rosebud“

Sehr verehrtes Publikum, Inzwischen hat mich schon das ein oder andere Bedauern über die fehlenden Blogposts erreicht. Aber pünktlich zum Endjahresputz wird auch hier gestaubsaugt ;). Wie versprochen ein paar Skizzen an dieser Stelle. Wer mehr möchte der findet auch auf Instagram (flyingjana) oder meiner „“derbuntewahnsinn“-Facebookseite den ein oder anderen Krizzelpost;).   Habe im letzten Jahr an die 30 Aktzeichnungen gemacht. Möchte damit arbeiten, deshalb … Skrizzel-Spaß&“Rosebud“ weiterlesen

Kurzfilm: „Zorn dem Volke“-Teampremiere

Liebe Leute, Letztes Wochenende war ich auf einer sehr schönen geschlossenen Teampremiere eingeladen. Ein Film von Regisseur Lorenz Piehl, der an der Filmakademie Ludwigsburg studiert. Am Morgen fuhr ich nach Ludwigsburg und habe am selben Tag die Nachricht von meinem Kumpel Christoph Bockisch bekommen, dass er sich den Film mit mir ansehen möchte. Er wurde für dieses Jahr neu an der Filmakademie als Kameramann angenommen … Kurzfilm: „Zorn dem Volke“-Teampremiere weiterlesen

Story über: „die Uni-Misère“…

Tja, wenn alles geschafft ist dann kommt wie gewöhnlich die Uni daher und verlangt einem dauerhaftes auf-dem-Stuhl-sitzen, lange Nächte und rauchende Köpfe ab. Auf dem Stuhl zu sitzen ist im Allgemeinen nicht so sehr mein Ding. Aber was tut man nicht alles um sich der vermeintlichen Weisheit, in Form von Pseudo-Wissen über die Baukunst vergangener Jahrhunderte, anzunähern^^. So saß ich also im Anschluss an mein … Story über: „die Uni-Misère“… weiterlesen

Und wie gings weiter?

Nach der Premiere von „Laura&Lotte“ habe ich mich wieder ein bisschen um mein Studium gekümmert. Die Wochenenden waren jetzt gut gefüllt mit Theaterabenden, aber unter der Woche war ich jetzt erstmal studentenmäßig flexibel. Zwischendurch habe ich zunächst wieder ein paar Freunde besucht unter anderem in Leipzig und Mainz. Hier ein paar Bilder: (Hier jeweils ein Bild mit meinen Geschwistern. Links mit meiner Schwester Ronja,rechts mit … Und wie gings weiter? weiterlesen

„Laura&Lotte“

Nachdem am 18. Februar mit der Premiere von „Adam Schaf hat Angst“ die Probenphase abgeschlossen war hatte ich 2 Wochen Zeit. Diese nutze ich gerne für Kurzbesuche bei meinen Freunden in diesem Fall ging’s nach Leipzig &Berlin , zum lieben Tobi, „Adam Schaf“(Hartmut Lehnert) traf ich dort auch zu einem Kaffee sowie auch meine lieben Freundinnen Vivi und Nathalie(die man übrigens gegenwärtig in der Schweiz … „Laura&Lotte“ weiterlesen

„Adam Schaf hat Angst“

Hallo liebe bunten Wahnsinnigen, Wie angekündigt wird jetzt im August&September ein bisschen das letzte halbe Jahr aufgearbeitet. Ich hatte allerhand zu tun und wenig Zeit um zu posten. Zu sehen gibt’s neue Bilder, Texte, Infos zu Theaterstücken und auch ein bisschen persönlichen Kram. Dranbleiben lohnt sich, es wird nämlich spannend. 🙂 Mein Jahr begann mit einer Choreografie für das Stück „Adam Schaf hat Angst“ ein … „Adam Schaf hat Angst“ weiterlesen

„Danke tote Katze“

Eigentlich wollte ich vor August nichts Neues posten, da ich gerade sehr konzentriert in meinem Arbeitspensum stecke. Dennoch muss hier ein kleiner Beitrag gemacht werden, da ich gestern Abend einen wundervollen Abend in der Kulturwelt miterleben durfte. „Danke tote Katze“ ein Herbsthund-Filme- Kickoff-Event von Regisseur und Filmemacher Benjamin Martins fand gestern im neuen Oststadttheater Mannheim statt. Neben liebevoller Ausgestaltung des Abends durch gute Musik und … „Danke tote Katze“ weiterlesen

„Poft Zorn“- Musikvideodreh

Kürzlich hat „der knorkige Don“ seinen kleinen 18er-Rap „Poft Zorn“ hochgeladen. Und auch wenn ich auf mich selbst in diesem Video etwas befremdlich wirke finde ich es schon ziemlich witzig, wie darin mit den männlich/weiblich Aspekten gespielt wird. Zudem hat der Dreh und die Aufnahme bei der ich ein bisschen verrucht daherspiele/-spreche richtig viel Spaß gemacht. N kleiner 18er für zwischendurch. Viel Spaß beim hören& … „Poft Zorn“- Musikvideodreh weiterlesen

And the winner is…

Hallo ihr Lieben, Die Verlosung zum Gewinnspiel hat heute stattgefunden. Ich beglückwünsche hiermit die Gewinner des Gewinnspiels, die beide über Facebook teilgenommen haben. Herzlichen Glückwunsch: Lexxa Meter& Nelly Nellycious ! Ihr werdet auf Facebook kontaktiert. Vielen Dank an alle für die Teilnahme& macht Euch mal einen richtig schönen Mittwoch. Beste Grüße, Eure Jana And the winner is… weiterlesen